Bitte registrieren oder anmelden, um hier Preise zu sehen.
Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SEVA- Nockenschalter Null-Stern-Dreieck SEVA- Nockenschalter Null-Stern-Dreieck
Nockenschalter bis 25A Null-Stern-Dreieck Stern- Dreieck- Schalter für Außeneinsatz geeignet. Beschreibung: Gehäuse: Polycarbonat Betriebsspannung: 400V Bemessungsstrom: 25A Schutzart: IP 65 Schaltwinke: 60°, 0- Y- D Abmessungen: 69 x 69...
SEVA- Nockenschalter Links-Null-Rechts SEVA- Nockenschalter Links-Null-Rechts
Nockenschalter bis 25A Links- Null- Rechts Wendeschalter für Außeneinsatz geeignet. Beschreibung: Gehäuse: Polycarbonat Betriebsspannung: 400V Bemessungsstrom: 25A Schutzart: IP 65 Schaltwinke: 60°, L - 0 - R Abmessungen: 69 x 69 x 105 mm

Stern-Dreieck- Nockenschalter

Die YΔ-Schaltung dient dazu, größere Drehstrommotoren mit Kurzschlussläufer mit reduzierter Leistungsaufnahme anlaufen zu lassen. Dies vermeidet das Auslösen von Überstromschutzeinrichtungen aufgrund des sonst hohen Anlaufstroms bei direktem Anlauf.
Bei dem Anlassverfahren wird der Drehstrommotor zum Anlaufen zunächst in Sternschaltung geschaltet, nachfolgend wird der Motor in Dreieckschaltung geschaltet. Die Leistungsaufnahme des Motors beträgt beim Anlaufen in Sternschaltung 1/3 der Leistung in Dreieckschaltung. Die YΔ-Umschaltung ist durch den Einsatz von Frequenzumrichtern weitgehend hinfällig geworden. Mit Frequenzumrichtern ist im Gegensatz zur YΔ-Umschaltung eine reduzierte Stromaufnahme bei dennoch hohem Anlaufmoment realisierbar.

 

Wendeschalter als Nockenschalter

Drehstrom Wendeschalter dienen zur Drehrichtungsumkehr bei Drehstrommotoren. Es werden bei der Umschaltung zwei Phasen des Drehstromnetzes vertauscht, so dass der Motor in umgekehrter Richtung startet. Für gewöhnlich schaltet man alle drei Phasen und trennt in der “0“-Stellung den Motor komplett vom Netz. Im nächsten Schritt wird der Motor mit zwei vertauschten Phasen wieder angeschalten.

Zuletzt angesehen