Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
230 Volt Variante EV 063NV01 0,25 kW 2,4 Upm Grillmotor 230 Volt
Grillmotor als Schneckengetriebe + Einphasenmotor, Leistung= 0,25 KW, Spannung= 1x 230/400 V-50 Hz (± 5% gemäß VDE 0530), Schutzart= IP55, Isoklasse= F (155°C), Betriebsart= S1- 100% ED, Drehzahl (n²)= 2,4 upm, Übersetzung (i)=366,...
230 Volt Variante EV 063NV01 0,12 kW 4 Upm Grillmotor 230 Volt
Grillmotor als Schneckengetriebe + Einphasenmotor, Leistung= 0,12 KW, Spannung= 1x 230/400 V-50 Hz, (± 5% gemäß VDE 0530), Schutzart= IP55, Isoklasse= F (155°C), Betriebsart= S1- 100% ED, Drehzahl (n²)= 4 upm, Übersetzung (i)= 234,...
EV 050-EN030 ML632-0,18  kW-3,9 Upm Grillgetriebe + AC-Motor 230 Volt EV 050-EN030 ML632-0,18 kW-3,9 Upm...
Grillmotor als Schneckengetriebe + Einphasenmotor, Leistung= 0,18 KW, Spannung= 1x 230/400 V-50 Hz, (± 5% gemäß VDE 0530), Schutzart= IP55, Isoklasse= F (155°C), Betriebsart= S1- 100% ED, Drehzahl (n²)= 3,9 upm, Übersetzung (i)= 363,...

 

Der richtige Grillmotor 

Bei einem Grillmotor ist auf die richtige Auslegung zu achten. Der Antrieb sollte langsam drehen, damit das austretende Fett und der Bratensaft am Grillgut bleibt und nicht durch zu schnelles Drehen weggeschleudert wird. Bei zu langsamem Drehen tropft das Fett entweder ins Feuer oder in eine Auffangschale. Dann wird der Braten zäh und trocken. Auch sollte der Motor kraftvoll das Grillgut bewegen und bei einer Unwucht halten und nicht einfach durchrutschen. SEVA- Grill-Motoren drehen Ihren Grillspieß  kraftvoll, gleichmäßig und sicher. Idealerweise ist der Grillmotor mit einem Frequenzumrichter kombiniert. Individuelle Feinabstimmung lässt dann das Grillgut perfekt gelingen.

Sortiment

In unserem Grill-Motoren Onlineshop können Sie zwischen einer 230V und einer 400V Variante wählen. Ebenso haben Sie die Auswahl zwischen 0,12KW- 0,18KW und 0,25KW. Die gängigen Drehzahlen liegen bei 2,4 upm, 3,9 rpm + 4 Umdrehungen.

Technisch Ausführung

Die angebotenen Grillmotoren sind für den großen Einsatz gedacht. Sie bestehen aus einer Kombination von einem Elektromotor- Stirnradgetriebe und einem Schneckengetriebe. Oftmals wird auch aus Platzgründen die Variante mit einem Doppelschneckengetriebe gewählt.  Da wir die Bauteile in der Regel lagervorrätig haben, können wir auch abweichende Leistungen und Drehzahlen kurzfristig liefern.

Drehzahlregelung

Der Grillmotor lässt sich in der 400V- Version mit einem 230V- Frequenzumrichter (FU) problemlos regeln. Es wird hier kein Kraftstrom, also 400V benötigt, ein einfacher 230V Anschluß reicht hier. Die Feinabstimmung der Drehzahl lässt sich über das im FU eingebaute Potenziometer regeln. Bei Bedarf ist ein externes Poti einfach nachzurüsten. Ein besonderer Vorteil dieser Ausführung ist natürlich die Drehrichtungsänderung am FU. Die Getriebemotoren nehmen hierdurch keinen Schaden, da sie selbstverständlich für beide Drehrichtungen geeignet sind.  

230V Grill- Motor

Wenn von vornherein klar ist, dass Sie nur eine bestimmte Drehzahl benötigen, können Sie auf die Variante 400V- Getriebemotor mit Frequenzumrichter verzichten und den 230 Volt - Grill-Motor wählen. Da hier dann nur der Antrieb benötigt wird, ist es natürlich günstiger und kommt deswegen auch häufig zum Einsatz.  

 

Zuletzt angesehen